09.03.2020

Neuer Termin für HOLZ-HANDWERK 2020


Die HOLZ-HANDWERK hat einen neuen Termin: 16.–19. Juni 2020

Angesichts der zunehmenden Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) und unter Berücksichtigung der vom Krisenstab der Bundesregierung beschlossenen Prinzipien zur Risikobewertung von Großveranstaltungen sowie der aktuellen Empfehlung des Bayerischen Staatsregierung für internationale Messen, haben der VDMA Holzbearbeitungsmaschinen und die NürnbergMesse beschlossen, die HOLZ-HANDWERK im Verbund mit der FENSTERBAU FRONTALE 2020 auf Dienstag, 16. Juni bis Freitag, 19. Juni 2020 zu verschieben.

2022 wird die HOLZ-HANDWERK wieder im März stattfinden.

Der Schutz der Gesundheit und Sicherheit von Ausstellern, Besuchern und Mitarbeitern hat für die NürnbergMesse höchste Priorität. Im Bewusstsein dieser Verantwortung sowie nach sorgfältiger Abwägung und Bewertung der aktuellen Situation, hat sich die Geschäftsführung der NürnbergMesse in Abstimmung mit dem VDMA Holzbearbeitungsmaschinen zu dieser gebotenen Schutzmaßnahme entschieden – wie der heutigen Pressemitteilung des Veranstalters zu entnehmen ist.

Dr. Christian Wenzler, Hauptgeschäftsführer Fachverband Schreinerhandwerk Bayern: „Als Vertreter des Schreinerhandwerks halten wir den neuen Termin vor der Sommerpause für eine sinnvolle Alternative. Aussteller und Besucher erhalten so noch im ersten Halbjahr 2020 die Möglichkeit, sich über Neuheiten auszutauschen. Die Messe ist und bleibt auch im Juni der Pflichttermin für den Schreiner.“

Der FSH Bayern ist auch in diesem Jahr wieder mit einer Großen Sonderschau im Foyer Eingang Mitte präsent. Mehr erfahren ...